So importieren Sie ihre Mitgliederstammdaten

Haben Sie Ihre Vereinssoftware vorkonfiguriert und Ihren Verein über den Einrichtungsassistenten eingerichtet, dann können Sie Mitgliederdaten sehr bequem importieren. Voraussetzung dafür ist, dass Sie Ihre Mitgliederdaten in Form einer Excel-Tabelle im Format xls bzw. xlsx vorliegen haben.

Voraussetzungen für den Datenimport

Die Tabelle muss folgende Eigenschaften haben:

  • Sie darf nur aus einer Mappe bzw. einem Tabellenblatt bestehen.
  • Der Name der Datei muss mit der Bezeichnung des Tabellenblatts übereinstimmen.

 

Und so wird’s gemacht:

1.   Rufen Sie die Funktion Datenimport auf über den Menüpunkt Vereinsdaten.

2.   Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie Ihre Quelldatei aus.

3.   Treffen Sie eine Zuordnung zwischen den Tabellenüberschriften der Excel-Datei (linke Seite = Quelle) und den Feldern der Linear vereinsverwaltung (premium) (mittlere Spalte = Ziel) und klicken Sie auf Hinzufügen.

4.   Im letzten Schritt werden Sie aufgefordert, den Mandanten auszuwählen, in dessen Datenbank die Daten übernommen werden sollen.

Sie können die Daten beliebig oft in die Vereinssoftware einlesen. Wenn Sie auf der letzten Maske „Zieldatei leeren“ anklicken, dann werden die bereits eingelesenen Daten gelöscht und mit dem neuen Import überschrieben.

Wählen Sie nicht „Zieldatei leeren“, werden die neuen Daten zusätzlich zu den vorhandenen Daten eingefügt.

 

Wenn Sie dann Ihre Vereinsverwaltung das nächste Mal starten, werden Ihnen alle Mitgliederdaten angezeigt unter Mitgliederverwaltung -> Übersicht.

 

Schauen Sie sich unsere Beispieldatei "ExcelTmp2.xls" an, um weitere Eindrücke und Tipps zu erhalten.